Aktuelles: Gemeinde Grafenberg

Seitenbereiche

Herbst

Herbst

Mehr als ein
schöner Name

Rudolf-Rampf-Stiftung fördert die Jugendarbeit Grafenberger Vereine

Artikel vom 27.07.2021

Am 22. Juli 2021 überreichte die Rudolf-Ramp-Stiftung Fördermittel in Höhe von 7.400 Euro an mehrere Vereine. Bedacht wurden der TSV Grafenberg-Fußball mit 800 Euro, der Musikverein mit 600 Euro sowie das Harmonikaorchester und der Tennisclub Grafenberg mit jeweils 1.500 Euro. 

Auch die Gemeinde erhielt einen Zuschuss in Höhe von 1.200 Euro für ihre Beteiligung an der Musikschule Metzingen. Darüber hinaus hat die Rampf-Stiftung der Grundschule eine festinstalliert Tischtennisplatte gespendet, welche Bürgermeister Brodbeck und Michael Rampf mit einem Eröffnungsmatch einweihten. In seiner Ansprache bezeichnete Rudolf Rampf die Kinder und Jugendlichen als wichtiges Kapital der Gesellschaft. Umso mehr freue es ihn, die wertvolle Vereinsjugendarbeit durch die Stiftung fördern zu können. Er bedankte sich in diesem Rahmen bei den anwesenden Vereinsvertretern für ihr ehrenamtliches Engagement. 

"Die Förderung durch die Stiftung ist ein wichtiger Beitrag zur Finanzierung der Vereinstätigkeiten. Hierfür ein herzliches Dankeschön an den Stiftungsvorstand Horst Bader und die Stiftungsräte Rudolf und Michael Rampf", sagte Bürgermeister Brodbeck.