Aktuelles: Gemeinde Grafenberg

Seitenbereiche

Herbst

Herbst

Mehr als ein
schöner Name

Trieb - Rodungen sind erfolgt

Artikel vom 25.02.2022

Die Rodungen erfolgten aufgrund der Genehmigung zur Umwandlung eines geschützten Streuobstbestands nach § 33a Abs. 2 Naturschutzgesetz (NatSchG BW) im Rahmen des Bebauungsplans „Trieb“ in Grafenberg. Besiedelte Bäume sind als Baumtorsi zu erhalten. Die weiteren Ausgleichsmaßnahmen (Baumpflanzungen, Nistkästen,…) werden umgesetzt. Die Gemeinde wird hierbei von Frau Prof. Waltraud Pustal / Landschaftsökologie und Planung begleitet.