Ver-& Entsorgung: Gemeinde Grafenberg

Seitenbereiche

Grafenberg
Zehntscheuer
Wald
Ziehbrunnen
Fachwerkhaus
Weinberg
Grafenberg
Zehntscheuer
Wald
Ziehbrunnen
Fachwerkhaus
Weinberg
Mehr als ein
schöner Name

Abfallbeseitigung

Wasserversorgung
Die Gemeinde bezieht ihr Trinkwasser vom Zweckverband Bodenseewasserversorgung über den Wasserversorgungsverband Jusigruppe und wird über den Hochbehälter am Grafenberg versorgt. Das Wasser hat den Härtebereich II und den deutschen Härtegrad 9. Zusätzlich ist die Versorgung durch die  Wasserleitung von Dettingen/Erms als zweites Standbein gesichert.

Stromversorgung
Die EnBW ist Netzbetreiber in Grafenberg.

Bei Fragen bzw. Störungsmeldungen wenden Sie sich bitte direkt an die EnBW unter der Homepage

Servicenummer:
Montag bis Samstag 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Telefonnummer: 0721 72586-001

Störungen im Stromnetz
Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrem Netzbetreiber. Die EnBW-Netztochter Netze BW informiert unter der Homepage

Störungs-Rufnummer Strom: Telefonnummer: 0800 3629-477 (kostenfrei)

Gasversorgung
Die FairEnergie Reutlingen GmbH liefert Erdgas für die Kunden in Grafenberg. 
Störungs-Rufnummer: Telefonnummer: 07121 582-3222
Zur Homepage

Abwasserbeseitigung
Das Abwasser wird über das Kanalnetz, Regenüberlaufbecken, Pumpwerke in die Kläranlage Ermstal geleitet und dort gereinigt. Die Gemeinde ist Verbandsmitglied im Abwasserzweckverband Ermstal.

AbfallentsorgungAbfallwirtschaftsamt
Landkreis Reutlingen
Telefonnummer: 07121 480-2320
E-Mail schreiben

Die Abfuhr (Gewerbe- und Hausmüll, Biomüll, Altpapier, Gelber Sack) erfolgt in der Regel 2- und 4-wöchentlich. Die genauen Termine können Sie dem Abfallterminkalender (PDF-Datei) entnehmen.

 

Entsorgung von Grüngut

Grüngut kann auch auf dem Häckselplatz der Gemeinde entsorgt werden.

Folgende Materialien werden angenommen:

Holziges Material (max. 15 cm Durchmesser)

  • Baumschnitt
  • Strauchschnitt
  • Heckenschnitt
 

Nichtholziges Material

  • Grasschnitt, Strauchschnitt, Laub
  • Nichtholziger Heckenschnitt (z.B. Pflegeschnittvon Thuja-und Buchshecken)
  • Blumen, Stauden, Zimmerpflanzen ohne Erdballen/Topf
  • Stroh und Heu in kleinen Mengen
  • Fallobst in kleinen Mengen

Das angelieferte Material muss frei von umwelt-und gesundheitsschädlichen Beimengungen sein. Das Material muss ohne Erdanhang angeliefert werden und darf keine Fremdkörper, z.B. Steine, Glas, Metalle oder Kunststoffe enthalten.