Ermstalradweg: Gemeinde Grafenberg

Seitenbereiche

Grafenberg
Zehntscheuer
Wald
Ziehbrunnen
Fachwerkhaus
Weinberg
Grafenberg
Zehntscheuer
Wald
Ziehbrunnen
Fachwerkhaus
Weinberg
Mehr als ein
schöner Name

Ermstal-Obst-Radweg

65 km lang ist der Ermstal-Obst-Radweg, der einem beim Entlangradeln die landschaftliche Schönheit des Ermstals erschließt, die wesentlich vom Streuobstanbau geprägt ist.

Besonders attraktiv ist der Radweg im Frühjahr, wenn die Obstblüte das ganze Tal in ein bezauberndes Blütenmeer verwandelt. Ebenso lädt das Tal während der Fruchtsaison zum probieren von verschiedensten Obstsorten ein, unter anderem auch historisch-regionale Sorten, die nur hier vorkommen.

Am Weg entlang werden mehrere Stellen passiert, die sich der Aufklärung über den Obstbau verschrieben haben, wie das Obstbaumuseum in Glems, der Naturerlebnispfad Neuhausen, der Ermstal-Obstweg mit dem "Parcours der gefiederten Nützlinge" oder der Kirschenlehrpfad in Dettingen.

Außerdem finden sich über die gesamte Strecke verteilt immer wieder Hinweise auf Anbieter regionaler Erzeugnisse.